Ausbildung:

(links) Hidetaka Nishiyama 10. Dan, (rechts) Dr. Ilia Jorga 10. Dan (mitte) Gökay Özdemir
(links) Hidetaka Nishiyama 10. Dan, (rechts) Dr. Ilia Jorga 10. Dan

(mitte) Gökay Özdemir

 
Gökay Özdemir ist Schüler von Dr. Ilia Jorga (10. Dan), dieser wiederum ist Schüler von Hidetaka Nishiyama (10. Dan).
Hidetaka Nishiyama selbst wurde noch von Gichin Funakoshi unterrichtet, der den Kampfsport Karate in der heute bekannten Shotokan Form entwickelte.
- seit 2006 FÜ-Lizenz; A-Prüfer SOK Fudokan / A-Prüfer Shotokan
- seit 2007 C-Trainer-Lizenz DLSV
- seit 2009 B-Trainer-Lizenz DOSB
- seit 2009 A-Landeskampfrichter-Lizenz
- seit 2016 Zertifikat als Karatelehrer
               A-Lizenz Breitensportler

 

Sportliche Erfolge (Kumite):
- Europameister (1997)
- Vize-Europameister (1994)
- Dreifacher Int. Deutscher Meister
- Zweifacher Deutscher Meister (Team)
Mehrfacher Pokalsieger

Schüler: 
International und national erfolgreiche Schüler von Gökay Özdemir sind:

Kitoko S. Venancio, Tobias Warzel, Ahmet Moustafa, Ömer Yasar Fincan, Yuri, Raffaela Stich, Piero Kesapli, Kevin Lohmas, Georges Makengele und Heinz W. Seibel, Devran Özdemir, Tillmann Seeser, Ines Klöss, Alexander Podhrazsky, Serkan Ayhan, Sadler Andreas

 

Trainer-Laufbahn und Funktionen : 
 
1980-1996   JCK Goslar (Kinder)
1996-1997   Box Fabrik München
1997-1999  TSV - Milbertshofen 
2000-2002   Teamwork U'schleim 
seit 1999   Cheftrainer in München
seit 2003 Trainer bei KDU e. V. Unterschleißheim
seit 2009 Trainer bei SF Hara München
seit 15.9.13: Bezirkvorsitzender Oberbayern
                      des Bayerischen Karatebundes